Basislehrgang und Aubauschulung

Basislehrgang: 14. – 21. April 2022
Aufbauschulung: 14. – 18. April 2022

Nach drei Jahren Pause war es an Ostern dieses Jahres wieder so weit und die Aufbauschulung konnte endlich nach der Coronabedingten Pause wieder stattfinden. Am Donnertag den 14. April trafen über den Tag verteilt alle motivierten Teilnehmer der Aufbauschulung, einige der Seminarleiter und alle anderen Helfer in Michelstadt auf dem CVJM-Camp ein. Gegen Mittag wurden auch die Teilnehmer des Basislehrgangs vom Bahnhof in Michelstadt auf den Selbstversorgerhaijk losgeschickt, welcher ein fester Bestandteil des Basislehrgangs ist. Am Abend gab es ein sehr leckeres Abendessen und da sich einige lange Zeit nicht gesehen haben gab es auch einiges zu erzählen.

Der nächste Tag startete schon früh morgens um viertel vor acht mit einer Morgenrunde und einem anschließenden gemeinsamen Frühstück. Danach startete schon das erste Seminar Nachhaltigkeit mit Adam. Im zweiten Seminarblock planten wir mit Hilfe einer Einführung von Karo und Vicky einen Stammesrat, welchen wir dann auch anschließend in einer Simulation durchführten. Dort verwirklichten einige der Helfer ihre Theaterkünste und stellten einige realistische und weniger realistische Situationen nach, die in einem Stammesrat passieren können. Am Abend gab es dann zu Adams Nachhaltigkeitsseminar den zweiten Teil, indem wir uns einen Film zum Thema Nachhaltigkeit gemeinsam im sehr gemütlichen Kaminzimmer anschauten.

Am Samstagmorgen starte der zweite Seminartag mit dem Seminar Jurte, indem wir den ganzen Tag gemeinsam mit Wookie, Chrischi und Lukas eine vierblättrige Großjurte auf dem schönen Zeltplatz aufbauten. Im Laufe des Mittags trudelten dann auch die Teilnehmer des Basislehrgangs ein. Für sie starte der erste Seminarblock „Lager und Fahrten Planung“ am Nachmittag mit Lukas und Kai. Im Laufe der Basislehrgangswoche hatten die Teilnehmer noch einige Seminare mit Themen wie z.B.: Recht und Aufsichtspflicht, Sippenarbeit, Meutenführung, Führungsstile und einige weitere spannende und für die Pfadfinderei wichtige Themen.

Der Sonntagmorgen startete mit einer kleinen Osterüberraschung, denn der Osterhase hatte uns besucht und einige Ostereier für uns versteckt. Nach dem alle Ostereier gefunden wurden und wir uns mit einem Frühstück gut gestärkt hatten gings es mit der Seminareinheit Großfahrten-planung mit Olli und Wookie weiter. Dort planten wir in jeweils einer Gruppe eine Großfahrt. Am Nachmittag durften wir mit Karen in die Küche und ein leckeres Abendessen für alle Teilnehmenden und Helfer kochen. Die große PSD Ostersingerunden fand am Sonntagabend statt und es besuchten uns dazu auch einige Pfadfinder aus der PSD.

Etwas müde startete für uns der Montagmorgen mit unserem letzten Seminar der Öffentlichkeits-arbeit und Zuschüsse mit Vicky und Kai. Am Montagnachmittag war die Aufbauschulung dann schon vorbei aber die meisten blieben noch ein paar Tage und begleiteten die Basislehrgangsteilnehmer oder leiteten ihre Seminare.

Die Osterschulungen waren ein voller Erfolg und wir kehrten mit vielem neuen Wissen, neuen Freundschaften und schönen Erfahrungen Nachhause und freuen uns schon wieder auf die nächsten gemeinsamen PSD Aktionen.

Bericht von Annika (PSD)

Bilder

Bitte einloggen um alle Bilder zu sehen.

Singewettstreite im Sommer 2022

Hamburger Singewettstreit
17. – 19. Juni | Stadtpark Norderstedt

Fischbrötchen, Autogrammstunden & Shimmering Lights – das ist der Hasiwe!

Beim Hasiwe gibt es dieses Jahr eine unglückliche Terminüberschneidung. Um abzuchecken, wie groß dieses Jahr das Interesse am Hasiwe ist, würden wir gern eine kurze Interessenabfrage in der PSD machen. Wenn sich eine Truppe zusammenfindet, würden wir Tickets gesammelt über die PSD besorgen. Geht bitte auf folgenden Link und klickt bis zum 15.04. auf ja, nein oder vielleicht:

Bitte einloggen um den Link zur Interessensabfrage zu sehen.

Mehr Infos: Willkommen und Moin beim Hamburger Singewettstreit – Hamburger Singewettstreit

Ludwigsteiner Beräunertreffen
19. – 21. August | Gut Steimke

“Speck, Vegi, Wurst! Speck, Vegi, Wurst”

… lecker Happa-Happa und fetzig Tralala Singerunden gibt´s auf dem Beräuner. Das Beräuner findet dieses Jahr auf der altbekannten Gut Steimke bei Göttingen statt. Sobald der Ticketverkauf startet, werdet ihr noch mal von uns hören. Bis dahin könnt ihr euch den Termin schon mal im Kalender markieren und eure Stimmbänder ölen.

Mehr Infos: https://www.burgludwigstein.de/mitmachen/beraeunertreffen

Rheinischer Singewettstreit
26. – 28. August | Burg Rheinfels

Du wolltest schon immer mal auf einer von Bündischen invadierten Burgruine deine Kothe aufstellen und ein Wochenende lang in Geheimgängen und Tunneln Versteck-Fangen spielen? Dann ab auf die Rheinfels!

Der Rheinische findet in St. Goar, zwischen Koblenz und Bingen, statt und der Ticketverkauf hat bereits begonnen. Daher starten wir auch direkt mit unserer Anmeldung. Meldet euch über folgenden Link an, dann werden wir für alle Stämme Tickets besorgen:

Bitte einloggen um den Link zur Anmeldung zu sehen.

Ticketpreise: 10 € Sängerkarte | 12 € Zuhörerkarte | Stuhl-Sitzplatz +10 €

Hinzu kommen Anreisekosten (läuft über Stämme) & Selbstverpflegungskosten im üblichen Rahmen.

PSD-Anmeldeschluss: 31.05.22

Mehr Infos: https://www.rheinischersingewettstreit.de/

In der Vergangenheit war es üblich, dass unsere Stämme bei Singewettstreiten selbst eine Ü18/Ü16-Regelung getroffen haben. Wie dies gehandhabt wird, bleibt natürlich weiterhin den Stämmen überlassen.

Wir haben vom Stamm Helfenstein aus dem BdP eine Anfrage erhalten, ob wir beim Rheinischen vielleicht mit ihnen auftreten wollen würden. Beim Beräuner (ein Wochenende vor dem Rheinischen) hätte man etwas Zeit um etwas einzuproben. Das werfen wir einfach mal so in die Runde, meldet euch, wenn ihr Interesse habt. 🙂

Wenn ihr Fragen habt, ruft sie einfach. Wir freuen uns auf den Sommer!